«Sie werden sehen, dass zwischen meiner Malerei und Dichtung keine Diskrepanz herrscht, dass ich auch hier nicht der naturalistischen, sondern der poetischen Wahrheit nachgehe.»

Hermann Hesse in «Magie der Farben», Suhrkamp Verlag, Frankfurt a. M.